Medienwissenschaft:
Berichte und Papiere
ISSN 02366-6404
ISSN 1613-7477 (bis Nr. 151)


verlinkter Unterpunkt Startseite
verlinkter Unterpunkt Index
verlinkter Unterpunkt Liste
verlinkter Unterpunkt Hinweise für Autoren

Medienwissenschaft: Berichte und Papiere

Hinweise zur Veröffentlichung von Bibliografien und Berichten



1. Bitte verwenden Sie keine (automatischen) Aufzählungszeichen. Die einzelnen Titel werden am besten ohne Aufzählungszeichen aufgelistet. Sollte Ihr Text oder Ihre Bibliografie Listen enthalten, setzen Sie entweder gar kein Zeichen, sondern brechen nur die Zeile um (s. u.) oder fügen einen unformatierten Bindestrich ein, bei Bedarf fügen wir Aufzählungszeichen ein.

2. Bitte machen Sie möglichst wenig Gebrauch von Hervorhebungen. Fettungen sollten für Überschriften und die Gliederung der Seite vorbehalten sein, Kursivierungen verwenden Sie bitte nur für die einzelnen Titel innerhalb der Bibliografie.

3. Bitte verwenden Sie keine Sonderzeichen außerhalb der ISO-8859-1-Norm („Latin 1“ für westeuropäische und amerikanische Sprachen). Zu den problematischen Zeichen gehören u. a. die tschechischen Hatscheks. Diese können von dem derzeit verwendeten HTML-Editor nicht vernünftig verarbeitet und daher später nicht richtig angezeigt werden. Verwenden Sie in solchen Fällen alternative Schreibweisen oder lassen Sie die kritischen Buchstabenzusätze einfach weg. Keine Probleme machen hingegen die gängigen (westeuropäischen) Accents, Cedillen, Tilden usw.

4. Bitte verwenden Sie anstelle der gängigen Enter-Taste zum Zeilenumbruch die (Word- und Open Office-) Tastenkombination Shift+Enter (auch: Umschalt+Return), diese funktioniert sowohl auf Mac- als auch auf PC-Tastaturen. Wenn Sie sich die Seitenformatierung anzeigen lassen, sollte ein nach links unten gebogener Pfeil zu sehen sein. Der Effekt in ihrem Dokument ist derselbe, Enter-Zeilenumbrüche können jedoch bei unserem derzeitigen HTML-Editor zu Darstellungsproblemen führen.

5. Bitte löschen Sie die Formatierung von indizierten Worten (z. B. wenn Ihrem Text vormals ein Register beigefügt war).

6. Bitte rücken Sie keine Zeilen ein und vermeiden Sie generell unterschiedliche Absatzformatierungen.

7. Bitte setzen Sie keine direkten Weblinks, auch nicht zu Email-Adressen. Wer Weblinks auf eine Site stellt, kann für deren Inhalt mitverantwortlich gemacht werden, sofern er / sie sich nicht ausdrücklich davon distanziert. Links und Mailadressen müssen außerdem überprüft und gepflegt werden, dies übersteigt leider unsere derzeitigen personellen Kapazitäten.

8. Wenn Ihre Bibliografie oder Ihr Text mehrgliedrig ist, stellen Sie bitte eine nicht formatierte Gliederung voran, die wir dann intern verlinken können. Bei Beiträgen mit lediglich zwei Teilen (bei Bibliografien: plus ggf. Einleitung) ist eine Gliederung entbehrlich.

9. "Medienwissenschaft / Hamburg: Berichte und Papiere" ist seit dem Frühjahr 2010 als Internetpublikation bei der Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) registriert und nimmt am Melderfahren der VG Wort teil. Dazu werden alle hier veröffentlichten Beiträge der VG Wort gemeldet und die Zugriffszahlen elektronisch erfasst. Überschreitet ein Beitrag den von der VG Wort jährlich festgelegten Mindestzugriff, besteht ggf. ein Anspruch auf Ausschüttung von Tantiemen, über den wir Sie rechtzeitig in Kenntnis setzen. Eine gesonderte Meldung der Beiträge an die VG Wort durch die Autoren ist also nicht erforderlich.

Wenn Sie sich an diese wenigen Regeln halten, helfen Sie uns, Ihren Beitrag möglichst schnell und gut lesbar online zu stellen. Für Ihre Mithilfe danken wir Ihnen im Voraus. Bei diesbezüglichen Fragen können Sie sich gerne an Filmforscher@uni-hamburg.de wenden. Zum Thema Online-Publikation finden Sie außerdem im Internet ein breites Informations- und Hilfsangebot.


Stand: 12.07.2010.

  Impressum   Letzte Änderung: 21.10.2010